Zum Inhalt springen
Kopfbild
< zurück

Afrikanischer Tanz- und Trommelworkshop (neue Workshopzeiten!)

Afrikanischer Tanz- und Trommelworkshop (neue Workshopzeiten!)

Tanz, Musik und Trommeln prägen die afrikanische Kultur und den Alltag der dort lebenden Menschen. Tänze bei wichtigen Ereignissen wie Geburt, Hochzeit oder Tod haben tiefe Wurzeln und einen grossen Stellenwert in der Gemeinschaft. Afrikanische Tänze verbinden Kraft mit Eleganz und sind eine Quelle der Energie und Lebensfreude. Kurzum, eine Medizin für Körper und Geist.

Der Tanz- und Trommelworkshop bietet Gelegenheit, unter Anleitung von erfahrenen Tanzlehrern und Musikern nach afrikanischen Rhythmen zu tanzen oder die Djembé, die westafrikanische Trommel, zu spielen. Beim Tanzunterricht wird live getrommelt.

Die Freude am Tanzen und das Erproben von bestimmten Bewegungsarten sowie das gemeinsame Erlebnis stehen im Vordergrund des Workshops. Tauchen Sie ein in die afrikanischen Klänge und schöpfen Sie Kraft und Freude aus Musik und Tanz im Rhythmus des Herzschlags.

 

Programmablauf:

Freitag
16:00 - 17:30 Uhr: Gemeinsames Trommeln
18:00 - 19:30 Uhr: Tanzunterricht mit Caro Diallo und Live-Trommlern
20:00 Uhr: Abendessen und gemütliches Beisammensein
 
Samstag
10:00 - 12:00 Uhr: Tanzunterricht mit Caro Diallo und Live-Trommlern
13:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
anschliessend Zeit zum Entspannen, z.B. Spaziergang zur Burg
16:00 - 17:30 Uhr: Gemeinsames Trommeln
18:00 - 19:30 Uhr: Tanzunterricht mit Caro Diallo und Live-Trommlern
20:00 Uhr: Abendessen mit gemütlichem Ausklang

Sonntag
10:00 - 12:00 Uhr: Tanzunterricht mit Caro Diallo und Live-Trommlern
13:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
im Anschluss Energie tanken und Entspannen
15:00 - 16:30 Uhr: Gemeinsames Trommeln und Verabschiedung

 

Beiträge für Tanzen und Trommeln:
Pauschale Freitag: CHF 75.00
Pauschale Samstag/Sonntag: je CHF 120.00

Mittagessen: CHF 20.00
Abendessen: CHF 16.00

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie an den Mahlzeiten nicht teilnehmen können.



Beginn:
10.08.2018 16:00 Uhr
Ort:
Haus Gutenberg, Balzers
Referent/-in:
Caro Diallo Geboren und aufgewachsen in der Casamance, im Süden Senegals. Er genoss seine Tanzausbildung in Dakar und tanzte unter anderem im Ballet Foret Sacrée und an der Blaise Senghor. Caro Diallo gründete das Ballet africaine „Black Soofa“ und arbeitet heute sowohl in Senegal, wo er ein Ausbildungszentrum leitet, als auch in der Schweiz. Der Workshop wird zusätzlich von zwei professionellen Trommlern unterstützt.
Kosten:
Infos zu den Preisen finden Sie im oben aufgeführten Text
Hinweise:
Der Workshop eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Während den Workshopzeiten bieten wir eine Kinderbetreuung an. Wir bitten um Anmeldung.

Anmelden