Zum Inhalt springen
Kopfbild
< zurück

Slowenien - Barocke Architektur, grüne Landschaften, Berge, Seen und Meer

Slowenien - Barocke Architektur, grüne Landschaften, Berge, Seen und Meer Mit dem Nachtzug (Schlafwagen ab Sargans 21:37 Uhr, ohne Umst.) erreichen wir Ljubljana, die Hauptstadt Sloweniens und 2016 Trägerin des Titels „Grüne Hauptstadt Europas“ am Mittwochmorgen (8.13 Uhr). Dort beziehen wir unser zentral gelegenes, kleines 4-Sterne-Hotel "Allegro", das während vier Tagen Ausgangspunkt unserer Tagesausflüge sein wird. Neben einer Stadtführung durch die Hauptstadt, einer Besichtigung der Burg und einem Treffen mit Ausland-Balznern stehen folgende Tagesausflüge mit einem Reisecar durch die weitere Umgebung auf dem Programm:

· ein Besuch an der Adria, wo die alte Küstenstadt Piran zum Bummeln einlädt (Do)

· der Luftkurort Bled mit einer Burg aus dem 11. Jahrhundert, der an den Ausläufern der Julischen Alpen und am gleichnamigen bekannten Gletschersee liegt, auch ein Besuch der Wallfahrtskirche Maria Hilf in Brezje ist geplant. (Fr)

· Ein weiteres Ziel ist die Grotte Postojna sowie das Karstgebiet mit dem berühmten Lipizzaner-Gestüt. (Sa)

Daneben soll aber auch genügend Zeit zum gemütlichen Flanieren und Geniessen der slowenischen Küche in gemütlichen Lokalen bleiben, um die Geselligkeit zu pflegen.

Am Sonntag bringt uns die Bahn (1x Umst.) bis zum frühen Abend (18:23 Uhr) wieder zurück nach Sargans.


Dauer: 25. Juni (21:37 Uhr) bis 30. Juni 2019 (18:23 Uhr)


Beginn:
25.06.2019 21:37 Uhr
Ort:
Bahnhof, Sargans
Referent/-in:
Reiseleitung und Auskunft: Guido Wolfinger, Balzers
Kosten:
CHF 890.- p. Person im Doppelzimmer, CHF 1080.- p. Person im Einzelzimmer (inkl. Bahnreise, Hotel, Führungen, Eintritte, Reisecar, diverse Kleinigkeiten)
Hinweise:
Wir bitten um Anmeldung bis 12. April 2019.

Anmelden