Zum Inhalt springen
Kopfbild
< zurück

Die Welt verzaubern

Die Welt verzaubern

Einstimmen in die Melodie der Freude und den Rhythmus der Liebe

Der Advent will eine «stille Zeit» sein, tatsächlich erleben ihn viele Menschen als eine Zeit, in der sie inmitten des Weihnachtsrummels überhaupt nicht mehr zur Ruhe kommen. Das Haus Gutenberg ermöglicht eine Alternative. Mit dem Hören schöner Musik und nachdenklich machender Texte, mit gemeinsamem Singen und Gemeinschaftserleben wollen wir den Alltag hinter uns lassen und uns neu auf den Weg nach Bethlehem machen. In einem lateinamerikanischen Gedicht heisst es: Es gibt noch so viel Mais zu pflanzen, so viele Kinder zu unterrichten, so viele Kranke zu pflegen. Das Wichtigste aber ist, noch mehr Lieder zu singen. 

 

Musik: Helen Vogt, Gesang und Gitarre – Theresia Vogt, Gitarre – Martha Vogt, Flöte

 

Anschliessend gibt es Kaffee, Tee und Gebäck.



PDF zum Ausdrucken

Beginn:
16.12.2018 18:00 Uhr
Ort:
Haus Gutenberg, Balzers
Referent/-in:
Peter Vogt und andere
Kosten:
Freie Kollekte
Hinweise:
Keine Anmeldung notwendig.