Zum Inhalt springen
Referenzen / Testimonials

Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.

< zurück

Religion in der Moderne - Säkularisation oder Wiederkehr von Religion?

Religion in der Moderne - Säkularisation oder Wiederkehr von Religion?
Die Säkularisationsthese war bis vor wenigen Jahren unumstritten. Neuere religionssoziologische Untersuchungen zeigen jedoch, dass diese These differenzierter zu betrachten ist. Unser Zeitalter ist nicht einfach als säkular zu beschreiben, sondern als pluralistisch. Entsprechend gibt es unterschiedliche Formen der Koexistenz von Religion und Säkularität. In dieser Fortbildungsveranstaltung wird die Frage nach Art und Weise einer Wiederkehr von Religion thematisiert und welche Gestalten des (Un-)Glaubens gegenwärtig anzutreffen sind. Darüber hinaus wird diskutiert, welche Konsequenzen diese Entwicklung für den Religionsunterricht hat.

PDF zum Ausdrucken

Beginn:
09.11.2016 14:00 Uhr
Ort:
Bildungs- und Seminarhaus, Balzers
Referent/-in:
Dr. Stefan Hirschlehner
Kosten:
Eintritt frei
Hinweise:
Wir bitten um Anmeldung.