Zum Inhalt springen
Referenzen / Testimonials

Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.

< zurück

Hohe Töne - tiefe Töne. Und alles, was dazwischen liegt...

«Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen, denn es ist die natürlichste und einfachste Weise, in der wir ungeteilt da sind und uns ganz mitteilen können – mit all unseren Erfahrungen, Empfindungen, Hoffnungen.», sagte der begnadete Geiger Yehudi Menuhin. Singen bewegt Körper, Geist und Seele und kann zur Quelle für Gelöstheit, Heiterkeit und innere Ruhe werden.


In diesem Seminar steht die Freude am Singen, das Erforschen und Entdecken der eigenen Stimme im Zentrum. Beim gemeinsamen Singen entsteht eine Verbundenheit mit der Gruppe und ein erlesenes Gemeinschaftsgefühl stellt sich ein. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, denn Singen ist im Grunde allen Menschen zugänglich.


Inhalte:
• Freude am Singen erleben
• Die eigene Stimme erforschen
• Stimmkraft und Stimmumfang erweitern
• Mit Klängen experimentieren
• Einfache Lieder erarbeiten und gemeinsames Singen

PDF zum Ausdrucken

Beginn:
19.11.2016 09:30 Uhr
Ort:
Bildungs- und Seminarhaus, Balzers
Referent/-in:
Ingeborg Krachler, Dipl. Pädagogin, Qi Gong Lehrerin, ausgebildete Stimmpädagogin und Chorleiterin
Kosten:
CHF 70.-, Mittagessen inkl. Kaffee und Kuchen am Nachmittag: CHF 24.-
Hinweise:
Wir bitten um Anmeldung.