Zum Inhalt springen
Referenzen / Testimonials

Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.

< zurück

Durcheinander - Ein Symposium zu Demenz und Gesellschaft

Demenz vermittelt zunächst DURCHEINANDER – im sehr unterschiedlichen Beginn, in der vielfältigen Erscheinungsform, im jeweiligen Verlauf. Trotzdem erleben wir häufig – auch in Folge der insgesamt älter werdenden, konsumfreudigen Gesellschaft – eine Ver-Technisierung des Themas.

Wenn wir von Menschen mit Demenz sprechen, bedarf es der genauen Berücksichtigung der individuellen Biographien, der Lebensumstände, kulturellen Prägungen, Bedürfnisse und Hoffnungen, die individuell angepasste Handreichung brauchen. 

Und es braucht Einvernehmen darüber, dass der Umgang mit Demenz dem Wesen nach zunächst eine gesellschaftliche und zwischenmenschliche Aufgabe ist. 

Der Erkenntnis, DURCH EINANDER dieser Herausforderung angemessen begegnen zu können, möchten wir durch unser Symposium ein wenig näher kommen.

 

Wir bitten um Anmeldung bis 4. Oktober 2017.

 



Genauere Beschreibung (PDF)

Beginn:
05.10.2017 09:00 Uhr
Ort:
Vaduzer Saal
Referent/-in:
55x 170 (Frühbucher) 20x 190 (normal) 4x 90 (Angehörige) 2x spezial: à 50 bzw. 100 2x nicht gekommen, nicht bez. 17x ohne Gebühr = 100 TN, Einnahmen gesamt: 13 660.- CHF
Kosten:
CHF 190.- (inkl. Verpflegung), Vergünstigungen siehe PDF
Hinweise:
Falls die bei der Anmeldung angegebene Adresse zu einer Institution gehört, bitte deren Namen vermerken.