Zum Inhalt springen
Referenzen / Testimonials

Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.

< zurück

Grundkurs Lebenswissen: Gute Gespräche führen

Der Grundkurs «Lebenswissen» beschäftigt sich mit zentralen Themen unseres alltäglichen Lebens: Gesundheit, Kommunikation, Digitale Welt und Ethik. Für jedes Thema stehen drei Abende zur Verfügung. Ein besonderes Merkmal dieses Grundkurses ist es, dass die Inhalte lebenspraktisch und gut nachvollziehbar vorgestellt werden. Genauere Informationen zu den weiteren Modulen finden Sie im PDF unten.

Gute Gespräche führen
Hilfreich – vertiefend – horizonterweiternd – konfliktlösend. Zu zweit und in der Gruppe.
Wenn zuhören mehr als zuhören sein kann. Wenn mehr die Wirklichkeit und weniger die Realität zählt. Wenn die Beziehungsebene und die Sachebene einander unterstützen. Wenn «vier Münder» sprechen und «vier Ohren» zuhören. Wenn Gefühle Hinweislampen sind. Wenn Strategien nicht mit Bedürfnissen verwechselt werden. Wenn rückhaltlos und vom Scheinen wollen befreit gesprochen wird. Wenn Schweigen zum Sprechen wird. Wenn ich zuhörend und sprechend Gast in der Landschaft des anderen bin. Wenn wir wertschätzen statt bewerten...
... dann sind wir unterwegs zu guten Gesprächen.

Wir wollen einladen, Anregungen zum Führen von guten Gesprächen zu erproben: in Paar- und Gruppensettings, im Wechsel von Theorie, Übungen und gemeinsamer Reflexion, bei der das wohlwollende Augenzwinkern nicht fehlen darf.

 

Daten: Montag, 25.9.; 23.10. und 30.10.2017, 18.00 bis 19.30 Uhr



Genauere Beschreibung

Beginn:
25.09.2017 18:00 Uhr
Ort:
Haus Gutenberg, Balzers
Referent/-in:
Peter Mennel, Gymnasiallehrer, Dipl. Paar-, Familien- und Lebensberater; Mediator (ÖBM) und Andreas Aczel, Gymnasiallehrer, Psychotherapeut in Ausbildung
Kosten:
CHF 75.- (für alle drei Abende zusammen)
Hinweise:
Wir bitten um Anmeldung.