Zum Inhalt springen
Kopfbild
< zurück

Jodelkurs

Jodelkurs Sie wollten schon immer mal wissen wie Jodeln funktioniert? Oder Sie sind jemand, der zwar schon jodeln kann, aber wieder mal Inputs zum Weiterkommen braucht? Dann sind Sie hier genau an der richtigen Stelle.
Unter der fachkundigen Leitung von Seraina Hartmann erhalten Sie einen Einblick in die Kunst des Jodelns.

Mittels einfacher Übungen lernen Sie, was es mit der Brust- und Kopfstimme auf sich hat, was ein Kehlkopfschlag ist, warum „Haltung“ absolut wichtig ist, bekommen Kontakt zu ihrer Zwischenrippenmuskulatur und erleben, dass Jodeln einfach Körper und Geist befreit. Natürlich bleibt das Ganze nicht nur auf der technischen Ebene. Selbstverständlich singen wir auch den einen oder anderen Naturjodel.

Dazu gibt es viel Wissenswertes rund um Jodeln. Wussten Sie zum Beispiel, dass in ganz vielen Ländern gejodelt wird? Es tönt natürlich nicht bei allen gleich, aber es ist dieselbe Technik.

Was gibt es Schöneres, als aus freiem Herzen laut zu juchzen und zu singen? Eine Teilnehmerin hat es nach dem letzten Kurs sehr treffend beschrieben: „Jodeln ist Seelenmassage“.


Dauer: 10 bis 16 Uhr

Beginn:
09.11.2019 10:00 Uhr
Ort:
Haus Gutenberg, Balzers
Referent/-in:
Seraina Hartmann. Sie ist ausgebildete Sängerin, Dirigentin und Jodlerin. Seit vielen Jahren veranstaltet sie an ihrer eigenen Jodelschule diverse Jodelkurse.
Kosten:
CHF 150.- (inkl. Mittagessen)
Hinweise:
Wir bitten um Anmeldung bis 4. November 2019.

Anmelden