Zum Inhalt springen
Kopfbild
< zurück

Tageskurs für Frauen - Mit Qigong und richtiger Ernährung den Hormonhaushalt ins Gleichgewicht bringen

Tageskurs für Frauen - Mit Qigong und richtiger Ernährung den Hormonhaushalt ins Gleichgewicht bringen Hormone regulieren viele Stoffwechselvorgänge in unserem Körper. Spielen sie gut zusammen, bleiben wir von „Frauenbeschwerden“ verschont und können uns über ein normales Körpergewicht freuen.


Kursziel:
- Sie lernen die einfach auszuführenden, aber wirkungsvollen Übungen des Frauen-Qigong nach Liu Ya Fei kennen.
- Auf Basis neuer Erkenntnisse über das Zusammenspiel der Hormone und des jahrtausendealten Wissensschatzes der Chinesischen Medizin (TCM) erhalten Sie nützliche Ernährungstipps für Wohlbefinden und ein gesundes Körpergewicht.


Inhalte:
Das speziell für Frauen entwickelte Qigong besteht aus einfachen Basisübungen und Selbstmassage-techniken. Es dient der Harmonisierung und Stärkung und wird auch angewendet, um hormonell bedingte Probleme zu lindern. Es eignet sich für Frauen jeden Alters. Richtige Ernährung sollte sich nach dem eigenen Konstitutionstypen richten. Sind Sie eher eine „Kaltfüsslerin“ oder ein „Hitzkopf“? Wissen Sie, welches Essen Ihnen wirklich gut tut? Welcher Weg führt aus der Zuckerfalle? Was macht Stress mit den Hormonen? Diesen und anderen Fragen gehen wir im Ernährungsteil nach.


Dauer: 8.30 bis 16.30 Uhr


Beginn:
23.11.2019 08:30 Uhr
Ort:
Haus Gutenberg, Balzers
Referent/-in:
Margot Sele, dipl. Pädagogin, Entspannungstrainerin, Ernährungsberaterin TCM
Kosten:
CHF 180.- (inkl. Kursunterlagen und Mittagessen)
Hinweise:
Wir bitten um Anmeldung.

Anmelden