Zum Inhalt springen
Referenzen / Testimonials
< zurück

Gutenberger Nacht der spirituellen Lieder

Gutenberger Nacht der spirituellen Lieder Wir singen einfache, berührende, ruhige und fröhliche Lieder aus christlicher Tradition und aus verschiedenen Kulturen und Religionen der Welt. Jede und jeder ist willkommen mit dem ganz eigenen Glauben mitzusingen oder still dabei zu sein. Die Frauen-Gitarrengruppe G8 führt durch die Liedernacht mit Gitarren, Ukulelen, Flöte, Veeh-Harfe, Charango, griechischer Bouzouki und Gesang. Die Liedtexte zum Mitsingen werden auf die Wand projiziert.

Während den knapp drei Stunden dürfen die Teilnehmenden kommen und gehen nach eigenem Bedarf. Mit dieser Nacht der spirituellen Lieder schliesst sich das Haus Gutenberg einer Idee an, die vor 15 Jahren in Aachen begann und sich seither über Deutschland, Österreich, Belgien, Italien, die Schweiz und Liechtenstein verbreitet hat.

„Singen ist die Muttersprache der Menschen.“ (Yehudi Menuhin)


Beginn:
21.03.2020 19:00 Uhr
Ort:
Haus Gutenberg, Balzers
Referent/-in:
G8 Gitarrengruppe unter Leitung von Christel Kaufmann, Religionspädagogin und Musikgeragogin
Kosten:
freiwillige Spende
Hinweise:
Keine Anmeldung notwendig

Anmelden