Zum Inhalt springen
Referenzen / Testimonials
< zurück

Tag der Stille - Zeit, im Hier und Jetzt zu sein - abgesagt

Tag der Stille - Zeit, im Hier und Jetzt zu sein - abgesagt Als laut, hektisch, rastlos und fordernd wird die heutige Zeit oftmals empfunden. Der äussere Lärm spiegelt sich im unaufhaltsamen Strom der Gedanken, Erinnerungen und Sorgen wider. Viele Menschen sehnen sich nach Entschleunigung. Eine Auszeit im Schweigen kann auch die inneren Selbstgespräche zum Verstummen bringen. Sie kann uns in Kontakt mit uns selbst bringen und uns erkennen lassen, welche unserer Denk- und Verhaltensmuster Barrieren zu Glück und Zufriedenheit im Leben sind und welche nicht.

Mit verschiedenen meditativen und körperbezogenen Übungen tauchen wir in Stille und Achtsamkeit ein und verbringen den Tag in verbundenem Schweigen mit anderen Menschen. Wir beobachten Empfindungen, Gefühle und Gedanken, die beim Liegen, Sitzen und Gehen sowie in Begegnungen mit der Natur auftauchen.
Für diesen Tag sind alle Menschen eingeladen, die innehalten möchten in der Geschäftigkeit des Alltags. Auch ehemalige MBSR-Kursteilnehmende sind zur Vertiefung ihrer eigenen Praxis herzlich willkommen.


Dauer: 9.30 bis 16 Uhr


„Der Raum des Geistes, dort wo er seine Flügel öffnen kann, das ist die Stille.“
Antoine de Saint-Exupéry





Beginn:
25.04.2020 09:30 Uhr
Ort:
Haus Gutenberg, Balzers
Referent/-in:
Ursula Frischknecht-Tobler, viele Jahre in der Aus- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern tätig, jetzt freischaffende MBSR- und MSC-Lehrerin (Achtsamkeit und Mitgefühl).
Kosten:
CHF 120.- (inkl. Pausen- und einfacher Mittagsverpflegung)
Hinweise:
Wir bitten um Anmeldung bis 18. April.