Zum Inhalt springen
Referenzen / Testimonials
< zurück

Warme Winde und reife Früchte - Herbstbeginn

Warme Winde und reife Früchte - Herbstbeginn
Den Jahreszyklus 2022 widmen wir dem Energiekreislauf der Pflanzen und der Lebensenergie der Menschen. Was der Frühling sät, kann der Sommer reifen, der Herbst ernten, der Winter geniessen.

In unseren Breitengraden sind wir stark den Einflüssen der Jahreszeiten unterworfen. Was bedeutet dies für die Pflanzenwelt und für die Menschen? Was bringen die Wechsel von einer Jahreszeit zur anderen für unser Leben mit sich, da auch wir diesen Zyklen unterworfen sind? Wie weit sind wir in unserer modernen Welt von diesen natürlichen Phänomenen abgeschnitten?

Wir machen uns den ewigen Kreislauf der Pflanzen bewusst, von der Energiegewinnung für das Wachstum und das Fortbestehen bis zur Einlagerung von Energie für das Leben von Menschen und Tieren sowie für die Fortpflanzung. Daraus ziehen wir Erkenntnisse und ein Bewusstsein für unseren eigenen Energiehaushalt.

Mit etwas Wehmut empfangen wir den Herbst und lösen uns vom Sommer. Zeit der Ernte, der Beeren und Wurzeln. Wir stellen eine Gemüsebouillon her, in der die ganze Kraft des Sommers gespeichert ist. Natürlich mischen wir wieder etwas zum Räuchern und schliessen mit einem Räucherritual.


Dauer: 17 bis 21 Uhr





Beginn:
23.09.2022 17:00 Uhr
Ort:
Haus Gutenberg, Balzers
Referent/-in:
Corina Gantner, Heilkräuterfachfrau und Stressregulationstrainerin (www.gelassensein.ch)
Kosten:
CHF 100.- (inkl. Imbiss und Material)
Hinweise:
Wir bitten um Anmeldung bis 16. September. Für diese Veranstaltung gilt die 3G-Regel.

Anmelden