Zum Inhalt springen
Referenzen / Testimonials
< zurück

Harmonisieren und regenerieren mit Feldenkrais und Intervallfasten

Harmonisieren und regenerieren mit Feldenkrais und Intervallfasten
Das Intervallfasten 8/16 - an acht Stunden im Tag essen, 16 Stunden lang durchgehend fasten

Der 16-stündige Nahrungsentzug legt den Stoffwechselschalter von Zucker zu Fett um. Die verlängerte Nahrungskarenz zeigt prophylaktische und therapeutische Wirkung. Mit der basischen Ernährung harmonisieren wir mit vollwertiger und naturnaher Ernährung den Stoffwechsel. Wir verzichten auf alle Säurebildner in der Nahrung und gewinnen dadurch Wohlbefinden.

Wir erhalten täglich zwei basische Mahlzeiten:
Um 9 Uhr Früchte, Dörrobst, Müesli, Nüsse, Kerne, Honig, verschiedene Teesorten. Um 16 Uhr verschiedene Salate, Sprossen, Keimlinge, Gemüse, Beilagen (Naturreis/Quinoa/Kartoffeln) und ein Dessert.

Die achtsamen, bewusst ausgeführten Bewegungsabläufe aus der Feldenkrais-Körperarbeit helfen, uns in der Bewegung bestmöglich zu organisieren. Die differenzierten Bewegungsanleitungen fördern das Vertrauen in unser sensomotorisches Nervensystem: wir entdecken und verstärken, was uns gut tut. Sie fördern die Beweglichkeit in den Gelenken und den rhythmischen Wechsel von Spannung und Entspannung.

Viele hilfreiche Hinweise zu einer gesunden Lebensweise und zum bewussten Leben bereichern das basische Intervall-Fasten-Erlebnis:
· Tägliche Impulse und Anleitungen in Körperarbeit, Achtsamkeit und Meditation
· Sanfte Entschlackung für den Körper mit Intervallfasten und basischer Ernährung
· Spaziergänge und Wanderungen in der Umgebung von Balzers
· Erholsames Baden im Thermalbad Bad Ragaz



Dauer: 18. Juni, 16 Uhr bis 25. Juni, 14 Uhr

Beginn:
18.06.2022 16:00 Uhr
Ort:
Haus Gutenberg, Balzers
Referent/-in:
Armella Häne-Züger ist Pädagogin für Feldenkrais SFV, Erwachsenenbildnerin in Gesundheits- und Krankenpflege, Transaktionsanalytikerin CTA-E. Sie führt seit über 30 Jahren erfolgreich Fastenkurse durch und unterrichtet Feldenkrais in Gruppen und Einzelsitzungen.
Kosten:
Kurskosten CHF 400, Fastenprodukte CHF 80, Pension: EZ CHF 450, DZ pro Person CHF 360, ohne Übernachtung (nur Mahlzeiten, Ruheraum tagsüber) CHF 250
Hinweise:
Wir bitten um Anmeldung bis 3. Juni.

Anmelden