Zum Inhalt springen
Referenzen / Testimonials
< zurück

Glück unterrichten

Glück unterrichten
Eine kleine Einführung

Dieser Kurs bietet eine kleine Einführung in das Schulfach „Glück“. Da es dieses Fach an den meisten Schulen derzeit nicht gibt, soll zunächst erklärt werden, warum junge Menschen einen Glücksunterricht eigentlich (nicht) brauchen. Sodann werden zentrale didaktische Leitgedanken zum Glücksunterricht vermittelt. Schliesslich werden wir uns verschiedene Unterrichtsmaterialien anschauen und auch Glücksübungen aus der Positiven Psychologie selbst ausprobieren.
Die Teilnehmenden werden durch diesen Kurs zu drei wichtigen Einsichten gelangen:
· dass Glücksunterricht eine tolle Sache ist
· dass es das Schulfach „Glück“ nicht unbedingt braucht, um Glück zu unterrichten
· dass sich Ideen und Glücksübungen aus der Positiven Psychologie für alle Schulstufen eignen.
Eine Kooperation mit dem Schulamt Liechtenstein/WFL.

Kursdauer: 18.30 bis 21.30 Uhr

Beginn:
09.02.2023 18:30 Uhr
Ort:
Haus Gutenberg, Balzers
Referent/-in:
Thomas Mündle, hat eine Weiterbildung in Positiver Psychologie der Universität Zürich und unterrichtet im Gymnasium der formatio Privatschule seit 2017 das Schulfach „Glück“.
Kosten:
CHF 70.-
Hinweise:
Wir bitten um Anmeldung bis 9. Januar. Lehrpersonen melden sich bitte direkt über www.wfl.li an.

Anmelden