Zum Inhalt springen
Referenzen / Testimonials
< zurück

Literarische Schreibwerkstatt mit Anna Ospelt

Literarische Schreibwerkstatt mit Anna Ospelt
Text- und Bild-Basteleien

Gehen Sie mit der Literarischen Schreibwerkstatt auf Spurensuche zu sich selbst. Ohne Wertung und Leistungsdruck wird das eigene Schreiben als Ausdruck der Persönlichkeit erkundet. Entdecken Sie die Freude am genauen Hinschauen, Fabulieren und Ausprobieren.

Text- und Bild-Basteleien - Werkstatt 3
Sie lernen Text-Collagen der Nobelpreisträgerin Herta Müller kennen und puzzeln selbst mit Wörtern und Bildern. Das Basteln mit Text und Bild macht Spass und führt zum gründlicheren Lesen und Nachdenken über Sprache, Stil und Wirkung.

Die Literarische Schreibwerkstatt eignet sich für alle, die Freude am Schreiben haben oder das Schreiben neu für sich entdecken möchten. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, alle sind willkommen. Zu jeder Schreibwerkstatt wird ein Handout abgegeben, Papier und Stifte sind vorhanden.

Dauer: 17.30 bis 21 Uhr


Weiteres Datum:
Werkstatt 4: Samstag, 5. November 2022, 9.30 bis 12 Uhr

Beginn:
27.10.2022 17:30 Uhr
Ort:
Haus Gutenberg, Balzers
Referent/-in:
Gastgeberin: Anna Ospelt, geboren 1987 in Vaduz. Studium der Soziologie, Medien- und Erziehungswissenschaften in Basel. Anna Ospelt ist Initiantin und Projektleiterin des Jungen Literaturhauses Liechtenstein "JuLi" und Autorin der Bücher "Sammelglück" (Bucher Verlag) und "Wurzelstudien" (Limmat Verlag).
Kosten:
50 CHF, 170 CHF für alle vier Termine
Hinweise:
Wir bitten um Anmeldung.

Anmelden