Zum Inhalt springen
Referenzen / Testimonials
< zurück

Mit 88 Jahren... - Festlicher Abend zum Abschied des Salettinerordens

Mit 88 Jahren... - Festlicher Abend zum Abschied des Salettinerordens
Am 4. Januar 1935 unterzeichneten die Salettinerpatres den Kaufvertrag für das Haus Gutenberg mit der Gemeinde Balzers. 88 Jahre später kehrt das Haus wieder zurück in den Besitz der Gemeinde. In den Jahren dazwischen haben zahlreiche Missionare von La Salette das Leben im Haus Gutenberg geprägt und waren Teil des Balzner Dorflebens.

Dieses Kapitel ist nun beendet und die Stiftung Haus Gutenberg führt das Bildungs- und Seminarhaus unabhängig vom Gründerorden weiter.

Festprogramm:

• Referat von Arthur Brunhart: „88 Jahre salettinische Präsenz in Balzers“
• Musik mit Christel Kaufmann (Gitarre und Stimme), Artem Sanzhak (Akkordeon), Bruno Fluder (Stimme)
• Grussworte von Hansjörg Büchel (Vorsteher), P. Piotr Zaba (Distriktoberer), Guido Wolfinger (Stiftungsratspräsident), Bruno Fluder (Leiter Haus Gutenberg)
• besinnlicher Moment in der Hauskapelle
• Apéro riche mit gemütlichem Beisammensein

Es sind alle eingeladen von nah und fern, insbesondere jene, die sich mit den Salettinern und dem Haus Gutenberg verbunden fühlen.




Messe zum Abschied der Salettinergemeinschaft
Sonntag, 12. März, 8.30 Uhr
Gestaltung: P. Walter Bühler und Bruno Fluder
Anschliessend gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Gipfeli

Beginn:
10.03.2023 18:00 Uhr
Ort:
Haus Gutenberg, Balzers
Kosten:
kostenfrei - Die Salettinergemeinschaft und die Gemeinde Balzers laden herzlich ein.
Hinweise:
Wir bitten aus organisatorischen Gründen um Anmeldung.

Anmelden