Familie
Gesellschaft

Mit Bilderbüchern philosophieren zu ethischen Fragen

Philosophieren mit Bilderbüchern zu aktuellen Themen fördert als Denkschulung auf allen Stufen der Primarschule wichtige Kompetenzen.

Mit Bilderbüchern philosophieren heisst, bedeutenden Fragen von Kindern nachzugehen. Das können existenzielle wie auch ethische Fragen sein. Bewährte und neue Bilderbücher ermöglichen einen Zugang zum Nachdenken und Weiterdenken über wichtige Fragen des eigenen Lebens und des Zusammenlebens. Die Kursteilnehmenden erhalten Ideen und praktische Unterlagen für die Arbeit mit Bilderbüchern im Schulunterricht.

Kursziele:

  • Die Teilnehmenden kennen konkrete Vorgehensweisen zum Philosophieren zu ethischen Themen mit Bilderbüchern im Unterricht.
  • Die Teilnehmenden verfügen über Werkzeuge zur Umsetzung und kennen neue geeignete Bilderbücher für alle Stufen.
  • Die Teilnehmenden können spannenden Ethikunterricht gestalten, der dem Lehrplan 21 entspricht.
Nicole Eilinger
Primarlehrerin und Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Thurgau
→ Zur Webseite
Datum
Mittwoch, 18. September 2024, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort
Haus Gutenberg, Balzers
Beitrag
CHF 70
Hinweise
Wir bitten um Anmeldung bis 18. August. Lehrpersonen melden sich bitte direkt über www.wfl.li an.

Der Kurs eignet sich für Lehrpersonen und Katechet:innen.

Veranstaltung teilen: